Was ist "Schmid's Laden"?



Schmid's Laden ist eine Konzeptbühne im niederbayerischen Markt Geisenhausen, die 2013 von Christoph Schmid begründet wurde.
Sie gibt seinem  Forum für regionale Kultur vonINNENnachAUSSEN eine ständige Spielstätte.
Schmid's Laden befindet sich im Herzen des Marktes Geisenhausen und hat sich zum Ziel gesetzt, regionales Kulturschaffen im niederbayerischen Raum, aber auch darüber hinaus, bekannt zu machen.
Schmid's Laden präsentiert neben den eigenen vonINNENnachAUSSEN Bühnenproduktionen, Projekte von professionellen und herausragenden Künstlern der Region.
Schmid's Laden ist eine alternative Spielstätte für ungewöhnliche und zeitgemäße Musik und Bühnenveranstaltungen.
Schmid's Laden baut im Moment ein Ensemble von Musikern auf, die das  Konzept künstlerisch verkörpern und regelmäßig in Schmid's Laden auftreten.
Qualifizierte und neue Künstler können nach und nach in Schmid's Laden heimisch werden.

Das Kalenderjahr ist in zwei Spielzeiten gegliedert:

Spielzeit 1: Januar bis Juli (ca. 8 verschiedene Programme)
Spielpause
Spielzeit 2: September bis Dezember (ca. 4 verschiedene Programme)

In "Schmid's Laden" kann man pro Jahr also ca. 12 verschiedene Produktionen sehen, die zum großen Teil exklusiv für diesen Rahmen produziert werden.

INVENTAR

Schmid's Laden bietet 50, maximal 60 Sitzplätze.
Zur Verfügung steht ein hervorragend gewarteter GAVEAU-Flügel.

Kühlschrank und Spülmaschine stehen im "Kammerl" bereit.

PROGRAMMSCHWERPUNKTE

Programmschwerpunkt im Musikbereich ist klassische Musik, die in neuer Form und neuen Inhalten von in der Region wirkenden Musikern präsentiert wird.
Aber auch für zeitgenössisches Musikschaffen der Region öffnet sich "Schmid's Laden".
Regelmäßig finden Uraufführungen statt.
Grenzüberschreitungen zu Jazz und improvisierter Musik sind erwünscht.
"Schmid's Laden" ist grenzüberschreitend aber nicht grenzauflösend.
Ein Musikstil steht meist in Bezug zu einem konträr anderen Musikkonzept.
Traditionelles trifft auf Unbekanntes.
Schmid´s Laden setzt auf verschiedene neu entwickelte "Konzert-Formate" die immer wieder mit neuen Inhalten belebt werden. (z.B. das jedes Jahr stattfindende alternative Weihnachtskonzert!)

EINTRITTSPREISE

Der reguläre Eintrittspreis ist 15,-€. 
Ermäßigte Karten Kosten grundsätzlich 8,-€.
(Kinder, Arbeitslose, Studenten, Schüler Asylanten und auf Absprache.)

Kartenvorverkauf und Reservierung bei Schreibwaren Mertel in Geisenhausen
ca. 21 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung unter 08743/91600.

vonINNENnachAUSSEN BÜHNENKONZEPTE

Literarikon
Literamusikon
Lyrikalion
Personalikon
Literaturcollage