Schmid´s Laden-Produktion:SCHUBERT für 3

C. Goldstein und C. Schmid
Pianist Christoph Schmid

Kurzbeschreibung

SCHUBERT für 3 ist eine typische "Schmid´s Laden-Musikproduktion:
Wie kann man klassische Musik, Konzertsituation und Informationen zu Werk oder Komponist unterhaltsam verbinden und kurzweilig, aber durchaus ernsthaft vermitteln?

Der Geiger und Musikwissenschaftler Christoph Goldstein die Sängerin Ute Feuerecker und der Pianist und Autor Christoph Schmid versuchen sich ein "Bild" von Franz Schubert zu machen. So wird ein Puzzleteil an ein anderes gelegt und allmählich findet eine Annäherung an Werk, zeitliches Umfeld und Person des Komponisten Franz Schubert statt. Diesen Prozess kann das Publikum direkt mit den Künstlern auf der Bühne nachvollziehen. Mannigfaltig sind die Blickwinkel, die in dieser Produktion auf Schubert geboten werden: Kammermusik für Geige, wichtige Ausschnitte aus seinem Liedschaffen aber auch Lieder von Schuberts Komponistenfreund Anselm Hüttenbrenner. All das auf musikalisch hohem Niveau.

Eine Produktion, die sowohl Klassikenner wie Klassikneugierige begeistert!  



Musikprogramm

Impromptu Ges-Dur für Klavier (1827)

An die Musik (1817)
Drang in die Ferne (1823)
Der Wanderer (1816)

Sonate D 384 für Violine und Klavier (1816)

• Allegro molto
• Andante
• Molto Vivace

Der Musensohn  (1822)
An Sylvia (1826)
Auf dem Wasser zu singen (1823)

Anselm Hüttenbrenner:Drei Lieder
(1794-1868)
Der kranke Musikant
Ständchen
Sehnsucht
 
Brief an Schober

Arpeggione D 821 für Viola und Klavier (1824)

• Allegro moderato

Du bist die Ruh (1823)
Rastlose Liebe  (1815)

KÜNSTLERPORTRÄT: Ute Feuerecker       
KÜNSTLERPORTRÄT: Christoph Goldstein 
KÜNSTLERPORTRÄT: Christoph Schmid    

PRESSESTIMMEN


GASTSPIELVORAUSSETZUNGEN & KONTAKT