Konzert- und Konzeptbühne
STUHLAKTION ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN!

Günter Eich Hörspielzeit
FIS MIT OBERTÖNEN (Archiv)

Schmid´s Laden setzt seine Reihe mit Hörspielen von Günter Eich mit dem 1951 entstandene Hörspiel "Fis mit Obertönen" fort. Dieses Hörspiel entstand in  Geisenhausen in der Kirchrstraße 4. Josef Weindl hat dieses literarische Hörspiel unter die Lupe genommen und wird es zusammen mit dem Zeitzeugen  Bruno Schmid dem interessierten Hörern näherbringen. Man erlebt das ganze  Hörspiel in einer Radioinzenierung. Begleiten gibt es Hintergrundinfromationen zur Entstehung und eine Interpretation des Gehörten. 

Diese Reihe wendet sich auch an Menschen die bisher keinen Zugang zu dem Werk von Eich finden konnten.

INHALT:
In ganz England ist plötzlich ein Ton zu hören, der die Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Günter Eich zeigt in diesem Hörspiel, wie Menschen in einer Krisensituation auf ein unerklärliches und damit als bedrohlich empfundenes Ereignis reagieren. 
Wissenschaftler und Politiker sind ratlos. Die Menschen treffen teils unvernünftige Entscheidungen. 
Die einen genießen das Leben noch einmal, andere tun Buße, fliehen ins Ausland oder verschleudern ihr Hab und Gut. Wieder andere nutzen die Angst der Menschen für eigene wirtschaftliche Interessen aus.
Als der Ton dann plötzlich nicht mehr zu hören ist, stellt sich die Frage, ob er tatsächlich verschwunden ist, oder hat man sich nur daran gewöhnt?

Karten zu 15,- € und ermäßigt 10,- € an der Abendkasse ab 19:00 Uhr

powered by webEdition CMS